Samstag, 18. Juni 2016

[Review] NYX - Wicked Lippies

Immer wenn mich jemand fragt, wie ich zu dieser ganzen Make-up-Sache gekommen bin (privat und teils beruflich), dann erzähle ich, dass ich bereits im zarten Grundschulalter (irgendwas zwischen 7 und 9 Jahre, glaube ich) die kleine Schminkschublade meiner Mama regelmäßig durchforstet habe (heimlich, ist klar...) und damals schon wusste, dass mir knallvioletter Lippenstift mit Schimmer nicht steht. Gelegentlich hänge ich noch an, dass ich in der 5. Klasse zum ersten Mal blauen Lidschatten in die Schule ausgeführt habe. Natürlich den blassblauen mit Schimmer von Mama. Natürlich heimlich.

Nicht ganz 20 Jahre später erreicht mich ein Paket mit 6 Lippenstiften. Darunter ein knallvioletter Lippenstift. Mit Schimmer.

Nyx-Wicked-Lippies

Die Rede ist von den Wicked Lippies der Marke NYX. Was war ich happy, als es sie endlich in Deutschland zu kaufen gab!!! (Ich meide mittlerweile die US-Seite der Firma....da will man doch nur noch weinen bei dem - Entschuldigung - geilen Scheiß, von dem nur ein Bruchteil zu uns kommt). Darum hier erst einmal die harten Fakten. Die Wicked Lippies bekommt ihr derzeit via Douglas für je 6,99€ das Stück. Meistens gibt es Rabattaktionen, womit ihr noch 10% oder 5 Euro sparen könnt. Die Wicked Lippies gibt es aktuell nur online, nicht in den Filialen. 
12 Farben sind erhältlich. Und zwar vorrangig solche, die man im Alltag eher weniger sieht. Verschiedene Grün- und Blautöne über Violett bis Gold, Silber und Bronze. Alle verfügen über ein Metallic-/Frostfinish, teilweise mit fühlbaren Glitterpartikeln.

Ich habe mir insgesamt sechs Nuancen zugelegt, die ich euch jetzt nacheinander vorstelle.

Nyx-Wicked-Lippies-Wrath-Swatch-aufgetragen

Nyx-Wicked-Lippies-Wrath-Swatch

WRATH ist ein rostiger Bronzeton, wie er im Buche steht. Eine sehr warme Farbe, die man auch durchaus im Alltag gut tragen kann. Wer vom Typ her ohnehin eher zu warmen Erdtönen tendiert, wird mit WRATH viel Freude haben. Er verschmilzt sehr gut mit der eigenen Lippenfarbe. Dass er nicht 100% deckend ist, fällt dadurch kaum auf. Tolles Teil für den Sommer und sehr zu empfehlen!

Nyx-Wicked-Lippies-Mischievious-Swatch-aufgetragen

Nyx-Wicked-Lippies-Mischievious-Swatch

Machen wir uns nix vor, von MISCHIEVOUS habe ich mehr erwartet. Mehr Deckkraft, mehr "Bumms". Der Farbton ist ein reines, neutrales Gold. Wer es deckend und kräftig haben möchte, sollte hier mit Helferlein wie diversen Stiften oder weiteren Lippenprodukten arbeiten. Oder ihr legt euch gleich den neuen Velvetine "Zenon" von Lime Crime zu.... *kurz abschweif und ein bisschen vor mich hin sabber* 
Der Auftrag ist jedenfalls sehr fleckig und insgesamt überzeugt mich MISCHIEVOUS nicht. Als Topper über Liquid Lipsticks oder anderen matten Produkten aber ganz nett.

Nyx-Wicked-Lippies-Trickery-Swatch-aufgetragen

Nyx-Wicked-Lippies-Trickery-Swatch

TRICKERY ist ein Olivgrün mit goldenem Einschlag. Erinnert farblich sehr an "Trouble" von Lime Crime. Qualitativ der überzeugendste Kandidat. Die Deckkraft ist sehr gut, der Auftrag gleichmäßig und nicht fleckig. 

Nyx-Wicked-Lippies-Cold-Hearted-Swatch-aufgetragen

Nyx-Wicked-Lippies-Cold-Hearted-Swatch

COLD HEARTED - ein kühles metallisches Grau, was ich so tatsächlich noch nicht gesehen habe. Toll als Ergänzung zu schwarzen Lippen, wenn es noch ein bisschen mehr Schimmer sein darf. In echt ist er deckender, als es auf dem Foto scheint. Daumen nach oben, tolles Teil für kreative Schminknerds! ;)

Nyx-Wicked-Lippies-Betrayal-Swatch-aufgetragen

Nyx-Wicked-Lippies-Betrayal-Swatch


BETRAYAL ist ein tiefes, geheimnisvolles aber nicht zu dunkles Violett. Geiles Teil. Und bei Douglas leider fast nie auf Lager. Ich weiß nicht mehr, wie viele Tage ich warten musste, bis BETRAYAL wieder zu haben war und ich meine Bestellung abschicken konnte. Durch die dunkle Farbe wirkt er sehr deckend und gleichmäßig. Die Konsistenz ist gefühlt glitschiger als bei den anderen Kandidaten. Außerdem sind hier die oben erwähnten Glitterpartikel drin, die ja bei vielen auf Ablehnung stoßen. Die Farbe macht das für mich persönlich aber wieder wett. 

Nyx-Wicked-Lippies-Immortal-Swatch-aufgetragen

Nyx-Wicked-Lippies-Immortal-Swatch

IMMORTAL ist ein blaustichiges Mittelviolett, was aufgetragen im Gesamtlook sehr spannend aussieht! Einen Tick heller als "Matte Royal" von MAC, aber leider nicht so deckend und etwas fleckig. Hier rate ich ausdrücklich zu einer Base oder einem Konturenstift (vollflächig auf den Lippen), damit das Ergebnis makellos wird. 

Nyx-Wicked-Lippies-Immortal-Dupe-MAC-Matte-Royal

Die Haltbarkeit ist bei allen hier gezeigten Lippenstiften durchschnittlich. Nur BETRAYAL hinterlässt einen pinken Stain, die anderen Farben verschwinden spätestens beim Essen und sollten danach unbedingt gecheckt und nachgezogen werden. 
Für die Fotos habe ich keine zusätzliche Base oder Lipliner verwendet. Jedoch rate ich euch, das zu tun. Zumindest ein transparenter Lipliner sollte die Deckkraft erhöhen und den leicht fleckigen Auftrag ausgleichen.. Die Textur ist sehr glossy, teilweise recht glitschig. 
Die Farbe verblasst gleichmäßig - übrigens im Gegensatz zu dem oben gezeigten "Matte Royal" von MAC. 

Natürlich verzeihen die Fotos nichts. ;) Daher ist es im Gesamtlook und aus angemessener Entfernung nicht sooo tragisch, dass die Deckkraft hier und da zu wünschen übrig lässt. Bis auf MISCHIEVOUS sahen alle Farben (einen Schritt vom Spiegel entfernt) sehr gut aus. 
Für 6,99€ sind die Wicked Lippies eine schöne Spielerei und eine Bereicherung für jeden mutigen Make-up Künstler, aber keine Must-Haves. Speziell im violetten Farbsegment kommen derzeit interessante Produkte auf den Markt, die qualitativ überzeugender sind.

Mein Verhältnis zu blassblauem Lidschatten mit Frostfinish ist übrigens nach wie vor ein Gutes. Nur, dass ich ihn heute nicht mehr solo bis zur Augenbraue hin auftrage. ;)
Wenn ihr übrigens mehr darüber erfahren wollt, wie ich zum Schminken und der Liebe zu ausgefallenen Looks gekommen bin, dann schaut doch gerne auf meiner About-Seite vorbei. Die habe ich nämlich endlich aktualisiert und vor allem sehr erweitert.

Und hey, wo wir gerade davon sprechen: wie seid ihr eigentlich dazu gekommen?
Was war eure "Einstiegsdroge" in die Make-up Welt?
Ich lese gern eure Geschichten dazu!

Kommentare:

  1. schon schön, auch wenn die Texturen recht wachsig erscheinen. Trickery und Wrath sind echt schön. Die will ich immer noch unbedingt. Mischievous ist ja leider ein schlechter Witz. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das trifft den Nagel auf den Kopf! :-D

      Löschen
  2. Ich besitze den Türkiston aus der Reihe und fand ihn unterirdisch. Bei NYX merkt man halt: Ist ne Drogeriemarke, es gibt sehr gute und sehr schlechte Sachen aber es ist alles irgendwie sehr durchwachsen. Und dafür in DE definitiv zu teuer.
    Falls du dich aus Vergleichszwecken für das Türkis interessierst könnte ich es dir zuschicken, kostenlos natürlich. Bei mir liegt er dann doch nur rum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      danke für Dein Angebot! Aber mein Bedarf an den Wicked Lippies ist erst einmal gedeckt. :-) Das stimmt, die Preise sind verhältnismäßig hoch, vor allem für die teils mangelnde Qualität.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Ich traue mich zwar nicht an solche Farben ran, aber ich finde es super, wenn Firmen sie zur Verfügung stellen.

    AntwortenLöschen