Montag, 18. Juli 2016

[Look] magical Make-up challenge - Hippogreif

Hallo meine Lieben

und willkommen zu einer weiteren Runde unserer Magical Make-up Challenge! Heute geht es bei meiner zauberhaften Conny und mir weiter mit dem Hippogreif. Doch bevor ich näher auf diese Fabelwesen eingehe, möchte ich euch nochmal auf den letzten Look aufmerksam machen und die Beiträge, die wir dazu erhalten haben.
Der Dementor wurde schaurig-schön von unseren beiden treuen Mitpinslerinnen Julia und Ida umgesetzt. Vielen Dank, dass ihr immer dabei seid!!!

Der Hippogreif (oder Hippogryph) ist ein Fabelwesen und wie einige Kreaturen, die in unserer Runde noch kommen werden, nicht Harry Potter exklusiv. Erfunden wurde er wohl von einem italienischen Dichter der Renaissance.
Der Hippogreif hat den Kopf, die Schwingen und Vorderbeine eines Adlers und den Hinterleib eines Pferdes. Übrigens nicht zu verwechseln mit dem Greif, welches ein Mischwesen aus Adler und Löwe ist.
In der Geschichte rund um unseren liebsten Wuschelkopf Harry Potter lernen wir den Hippogreif (genau wie die Dementoren) im dritten Teil kennen und einen ganz besonders: Seidenschnabel. Hagrid, der Wildhüter, darf ab sofort das Fach Pflege magischer Geschöpfe unterrichten und beginnt direkt mit diesen Wesen. Sie haben leuchtend orangerote Augen und stählerne Schnäbel. Insgesamt machen sie einen recht bedrohlichen Eindruck.
Bevor man sich dem Hippogreif nähert, muss man sich vor ihm verbeugen. Nur, wenn das Wesen die Verbeugung erwidert, darf man es berühren. Harry darf sogar (unfreiwillig) auf Seidenschnabel reiten, was eine der schönsten Szenen in allen acht Potter-Filmen ist. Ich bekomme dabei jedes Mal eine Gänsehaut.

Seidenschnabel spielt auch eine ganz entscheidende Rolle in der Rettung von Harrys Paten, Sirius Black, und kämpft später in der Schlacht um Hogwarts mit. 


Hippogryph Make up Buckbeak


Hippogryph Make up Buckbeak


Hippogryph Make up Buckbeak


Hippogryph Make up Buckbeak


Hippogryph Make up Buckbeak

Dieser Look hat mich in der Planung (ich scribble jeden Look vorher mit ein paar Notizen) vor eine Herausforderung gestellt. Eigentlich finde ich diese Wesen (vom Look her) ziemlich langweilig und in den Filmen leider auch furchtbar hässlich. Also habe ich ganz klassisch nach Adlern gesucht und so die grobe Form des Make-ups festgelegt. Dann noch kurz im Buch nachgelesen um die Farbwelt festzusetzen. Den Rest habe ich, sozusagen, kreativ ergänzt. Und Federn. Klar. Die lagen schon eine Weile auf Vorrat. 
Besonders wichtig fand ich den Schnabel, den ich mit purem Glitter dargestellt habe (Draco Malfoy beleidigt Seidenschnabel und wird daraufhin von eben jenem mit dem Schnabel am Arm verletzt.) und allgemein die spitze, aggressive Form des Augen-Make-ups und der Gesamtform.

Natürlich sind wieder meine geliebten Wunderwaffen zum Einsatz gekommen, auf die ich bei fast keinem Kreativ-Look mehr verzichten möchte. "Milk" von NYX, um die Neonlidschatten möglichst leuchtend zu bekommen, Zoevas "Black Lace" für die Konturen und auf den Lippen Lime Crimes "Black Velvet", getoppt mit "Cinderfella" von M.A.C. 


Verwendete Produkte:

Urban Decay - Primer Potion Original
NYX - Jumbo Eye Pencil - "Milk"

Catrice - Prime and Fine - Beautifying Primer
Kiko - Skin Evolution Foundation - 101 "Ivory"
Manhattan - Wake up Concealer - 1 "Naturelle"
Kiko - Soft Light Powder - 01 "Ivory"

Zoeva - Cream Eyeliner - "Black Lace"
schwarzen Kohl Kajal
BH cosmetics - 120er Palette - Orange- und Grautöne
StarGazer - Eyeshadow - "Golden Flame"
MAC - Mineralize Eyeshadow - "Cinderfella"
Essence - Forbidden Volume Mascara - Rebel

Lime Crime - Velvetines - "Black Velvet"
Catrice - lashes to impress - Lash Glue
Essence - Colour Art eye base
Glitter aus dem Bastelladen
Essence - Viva Brasil Nail Glitter



Und natürlich dürft ihr wieder selbst die Pinsel schwingen und tief in die Töpfe greifen! Postet uns den Link zu eurem Beitrag in den Kommentaren oder/und nehmt via Instagram teil mit dem #magicalmakeupchallenge, damit wir (@milchschoki @jasmin_flawlessbeautyblog) euch finden! Wir freuen uns über JEDE Teilnahme! Und natürlich auch über eure Meinungen zu unseren Looks!
Oh, beinahe vergessen... In zwei Wochen geht es weiter mit den Veelas!

Die Looks zu den Häusern:
 Gryffindor // Slytherin // Hufflepuff // Ravenclaw

Nail-Art von Julia
Nail-Art von Ida

Kommentare:

  1. Wow!!! Richtig toll mit den metallischen Tönen und dem Glitzer. Und die stechend orangen Augen hast du auch mega gut umgesetzt. :)
    Ich habe auch schon wieder einen Beitrag. :D
    http://heartshapeddream.blogspot.de/2016/07/magical-make-up-challenge-hippogreif.html

    Übrigens heiße ich Ida und nicht Ina. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Upsi, das hab ich doch direkt mal korrigiert.

      Vielen Dank für die lieben Worten und Deinen tollen Beitrag!

      Löschen
  2. Tolle Idee Augen und Schnabel der Hippogreife so umzusetzen - es sieht einfach wahnsinnig gut aus! :)

    Mein Beitrag ist gerade auch schon online gegangen: http://heartshapeddream.blogspot.de/2016/07/magical-make-up-challenge-hippogreif.html

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen