Sonntag, 30. Oktober 2016

[Look] Pumpkin Queen



Meine Lieben,

natürlich schicke ich euch nicht in den November ohne noch einmal kräftig in der Schminksammlung gewühlt zu haben. Darum hier nochmal, sozusagen last minute, ein Halloweenlook. Dieses Mal ohne Blut und special effects. Ein leuchtender Kürbis. Das ausgepustete Pendant gibt es dann nächstes Jahr. ;)




Ich habe es wieder getan: ich habe meine Augenbrauen eingeleimt. Und das Ergebnis ist dieses Mal viel besser geworden als beim Basilisk. Denn für meinen Kürbis habe ich richtig geschichtet. Zwar sieht man die Härchen auf den Bildern immer noch etwas durch, aaaber es wird und wird besser. 

Essentiell bei Looks, die von Schwarz UND leuchtenden Farben leben ist es, von hell nach dunkel zu schminken und nicht anders herum. So habe ich die Bereiche, die später leuchten sollten mit dem weißen Jumbo Eye Pencil "Milk" von NYX grundiert und diesen leicht eingearbeitet und verblendet. Dann habe ich die Umrisse an Augen und Nase vorgezeichnet und auch hier wieder von hell (innen) zu dunkel (außen) gearbeitet. Ich habe es mir nicht nehmen lassen, ein wenig über den Rand zu malen, da ich durch das Schwarz die Möglichkeit der Korrektur hatte. Beim Mund habe ich den Umriss grob mit schwarzem Eyeliner vorgezeichnet und dann mit Lidschatten ausgefüllt. Am Hals habe ich ebenfalls grob von innen nach außen (und manchmal wieder nach innen) gearbeitet, um einen schönen Verlauf zu erzeugen. Auf den Wangen habe ich (vor dem Schwarz) bräunliche Akzente gesetzt. Einerseits machen sie den Look lebendiger und andererseits um die Illusion von durchscheinender Kürbisschale zu wecken. 
Das Schwarz im Gesicht ist eine Mischung aus dem Cream Liner von Zoeva und Lidschatten. Die Elemente am Hals habe ich mit "Black Bean" von NYX gezeichnet. 




Verwendete Produkte:
UHU Klebestift
Urban Decay - Primer Potion Original
NYX - Jumbo Eye Pencil - "Milk", "Black Bean"
Catrice - Prime and Fine - Beautifying Primer

Zoeva - Cream Eyeliner - "Black Lace"
Essence - Liquid Ink Eyeliner
schwarzen Kohl Kajal
BH cosmetics - 120er Palette - Orange- und Gelbtöne, Braun und Schwarz
Catrice - Lash Dresser Comb Mascara

Ist denn der Oktober schon wieder vorbei? Manno. Auf meiner Blog-to-do-Liste stehen nämlich schon sechs Ideen für Oktober 2017. Eins davon wäre eigentlich eine eigene Make-up-Serie. *seufz* Zu viele Ideen, zu wenig Halloween. Aber es gibt da ja diesen fabelhaften Spruch: "Halloween is not a holiday. It's a lifestyle."
In diesem Sinne verabschiede ich mich in den November und die nunmehr "dunkle" Jahreszeit (an dieser Stelle denkt euch ein böses Lachen, welches direkt aus dem Schlund der Hölle zu kommen scheint). Zum Glück darf ich schon bald wieder im Rahmen unserer #magicalmakeupchallenge mit Liquid Latex spielen. 

Feiert ihr Halloween?
Verkleidet ihr euch gern?
Und wie findet ihr den Look?

Kommentare:

  1. WOW! Selten so ein cooles bzw. kreatives Halloween Make-up gesehen. Toll umgesetzt.
    Happy Halloween wünscht Marina von http://www.bloggerhearts.de

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir richtig gut - auf jeden Fall mal ein etwas anderer Halloween-Look! :)

    AntwortenLöschen