Montag, 7. November 2016

[Look] magical Make-up challenge - Knuddelmuff

Meine Lieben,

es ist schon wieder so weit. Zwei Wochen sind um und weiter geht es mit unserer Magical Make-up Challenge. Ida und Julia haben uns auch zum letzten Look wieder mit tollen Nail-Arts unterstützt. Auch ihr könnt wieder mitpinseln zum aktuellen Look! 
Verlinkt uns eure Beiträge im Kommentar oder nutzt auf Instagram den Hashtag #magicalmakeupchallenge. Ihr findet uns als @milchschoki und @jasmin_flawlessbeautyblog.

Meine bisherigen Looks der Challenge:
Dementor // Hippogreif // Veela // Thestral // Phoenix // Basilisk // Einhorn // Acromantula

Heute soll es um den Knuddelmuff gehen. Das wahrscheinlich harmloseste und kuscheligste Wesen auf der Welt. Ein Knuddelmuff ist ein vanillefarbener, plüschiger Ball mit langem Fell. Er hat eine sehr lange Zunge, mit welcher er bevorzugt in den Nasen von Hexen und Zauberern popelt. Ansonsten findet er Staub, Abfälle und verramschte Orte ziemlich cool. So gab es im Grimmauldplatz Nummer 6 ein Knuddelmuffnest unter einem der Sofas. Ob sie tatsächlich Augen, Nase und Mund haben oder nur ein Plüschball mit Zunge sind, geht weder aus "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", noch aus den HP-Wikis hervor.

Fred und George haben im Rahmen ihres Scherzartikelladens eine eigene Züchtung, welche sich im Englischen "Pygma Puffs" nennt. Diese sind vorrangig in pink und violett erhältlich und genauso harmlos und flauschig, wie die Originale.

So. Sie sind süß. Sie sind flauschig. Sie sind harmlos. Und leider eine furchtbar langweilige Vorlage, wenn es um die Kreation eines passenden Looks dazu geht. Ich nehme es gleich mal vorweg: Ich bin völlig am Thema vorbeigerollt. So ist das eben mit den harmlosen, reinen und guten Wesen: sie geben äußerlich nicht viel her, was man kreativ verarbeiten kann. Darüber habe ich schon beim Einhorn gequengelt. Aber ja...Challenge und so. Deshalb höre ich jetzt mit meinem Gemecker auf und lasse euch auf meinen Look los.





Ich finde es ja sehr dämonisch. Gerade so konnte ich mich noch zurückhalten und die Zunge NICHT spalten. Es ist definitiv nicht mein bester Look und dass das Licht an dem Tag einfach schon sehr schwierig war (Richtung Dämmerung, ich konnte es zeitlich leider nicht mehr anders planen), macht auch die Fotos nicht besonders toll. Im Vergleich zu dem, was ich sonst so liefere.
Ach, ich wollte ja mit meckern aufhören. (Bestimmt wachsen mir gleich noch Ziegenhörner...)
Also, das Make-up. Ich habe wieder auf Foundation und Concealer verzichtet und stattdessen mein komplettes Gesicht mit rosafarbenen/pinken Lidschatten grundiert. Die Konturen habe ich mit einem dunkelpinken Lidschatten aufgetragen. Der Highlighter ist ein vanillefarbenes Pigment, um zumindest hier noch den Bezug zum originalen Knuddelmuff herzustellen. Zum ersten Mal habe ich Fell simuliert mit Kajalstiften und Liplinern in verschiedenen Nuancen. Hm, ich würde sagen bis zu einem eventuellen Werwolfslook muss ich noch ein wenig üben. ;)
So, und wenn ihr jetzt einen richtig niedlichen Look sehen wollt, der auch noch zum Thema passt dann schaut unbedingt bei Conny vorbei.

Nail-Art und AMU von Julia
Nail-Art von Ida

Am 21. November geht es weiter mit einer Kreatur, auf die ich mich schon seit MONATEN freue: Den Wassermenschen!


Wie findet ihr meinen Look? 
Wer will alles einen Knuddelmuff als Haustier? 


Verwendete Produkte

Urban Decay - Primer Potion Original
Catrice - Prime and Fine - Beautifying Primer
Catrice - Gradation Blush - C01 "Waterloo Sunrise"
Sleek - i-divine Eyeshadow Palette in "Respect"//Pink
Essence - Pigments - 09 "be my brightsmaid"

Misslyn - intense color liner - 203
Catrice - Longlasting Lip Pencil - 170 "Plumplona Olé"
Kiko - Eye Pencil - 102
NYX - White Liquid Liner

Makeup Revolution - Ultra Eyeshadows Palette in "Eyes like Angels" - 20 "Pink Frosted"
Sleek - i-divine Eyeshadow Palette in "Celestial"//"Solar"
Sleek - i-divine Eyeshadow Palette in "Vintage Romance"//
"Honeymoon in Hollywood", "Bliss in Barcelona", "Forever in Florence"
Sleek - i-divine Eyeshadow Palette in "Ultra Mattes Brights"//"Pout", "Pucker", "Floss"
p2 - metal eyes eye shadow - 060 "lilac butterfly"
MAC - Pigments - "rose"
Catrice - Forbidden Volume Mascara - Rebel
Catrice - lashes to impress - Lash Glue

LASplash - Studioshine lip lustre - "Amor Eterno"
Essence - Colour Art eye base
Glitter aus dem Bastelladen

Kommentare:

  1. Ach, ich finde deine Umsetzung ganz gut. :) Ich finde die Glitzer-Zunge toll und auch das angedeutete Fell. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinen Link schiebe ich nochmal nach, habe ich gestern irgendwie verpeilt. :D
      http://heartshapeddream.blogspot.de/2016/11/magical-make-up-challenge-knuddelmuff.html

      Löschen
  2. Also ich finde deine Umsetzung gar nicht so schlecht - mir gefällt dein "Fell" ;) Und auch die Idee mit der Zunge ist cool!
    Vielleicht hättest du auf den Fotos mehr vor dich hingrinsen müssen, um das ganze knuddelmuffiger zu machen :P
    Ich glaube so ein Knuddelmuff wäre nichts für mich - also dass die nachts in die Zimmer schleichen und dir die Popel aus der Nase ziehen finde ich schon sehr abartig! :D Da schon eher einen kleinen Minimuff!

    Mein Beitrag ist auch schon online: http://www.alionsworld.de/2016/11/blogparade-magical-make-up-challenge.html

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen